logo small    PROCUMAN   Beschaffung Management Software

Procuman Datenschutzerklärung

nach EU-DSGVO, Stand 25.05.2018
Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Procuman GmbH. Eine Nutzung der Internetseiten der Procuman GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Procuman GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Procuman GmbH hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Begriffsbestimmungen
Die Datenschutzerklärung der Procuman GmbH beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.
Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

a) personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b) betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c) Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d) Einschränkung der Verarbeitung
Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e) Profiling
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

f) Pseudonymisierung
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

h) Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i) Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j) Dritter
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k) Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Procuman Software GmbH
18 Op Der Heed
L-1747 Luxembourg
Tel.: +352 691653993
E-Mail: info(at)Procuman.de
Website: https://www.Procuman.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:
Olaf Tenti
GDI
Gesellschaft für Datenschutz und Informationssicherheit mbH
Fleyer Str. 61
58067 Hagen
Tel.: +49 (0) 2331 35 68 32 0
E-Mail: datenschutz(at)gdi-mbh.eu
Website: https://gdi-mbh.eu/

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Cookies
Die Internetseiten der Procuman GmbH verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann die Procuman GmbH den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Die Internetseite der Procuman GmbH erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Procuman GmbH keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Procuman GmbH daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Im Rahmen der Nutzung unserer Webseite werden personenbezogene Daten an Dritte übermittelt. (siehe "Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook" und folgende Kapitel)

Kontaktmöglichkeit über die Internetseite
Die Internetseite der Procuman GmbH enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde (gesetzliche Aufbewahrungsfristen).

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Rechte der betroffenen Person
a) Recht auf Bestätigung
Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

b) Recht auf Auskunft
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

die Verarbeitungszwecke
die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person. Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.
c) Recht auf Berichtigung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.
Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben. Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Procuman GmbH gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Procuman GmbH wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird. Wurden die personenbezogenen Daten von der Procuman GmbH öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Procuman GmbH unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der Procuman GmbH wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.
e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Procuman GmbH gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Procuman GmbH wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.
f) Recht auf Datenübertragbarkeit
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.
Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.
Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der Procuman GmbH wenden.

g) Recht auf Widerspruch
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
Die Procuman GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Verarbeitet die Procuman GmbH personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Procuman GmbH der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Procuman GmbH die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.
Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Procuman GmbH zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.
Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der Procuman GmbH oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.
Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Procuman GmbH angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.
Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.
Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit unter der Mailadresse datenschutz(at)Procuman.de an die Procuman GmbH wenden.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Xing
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Xing integriert. Xing ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das die Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Die einzelnen Nutzer können bei Xing ein persönliches Profil von sich anlegen. Unternehmen können beispielsweise Unternehmensprofile erstellen oder Stellenangebote auf Xing veröffentlichen.

Betreibergesellschaft von Xing ist die XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Xing-Komponente (Xing-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Xing-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Xing-Komponente von Xing herunterzuladen. Weitere Informationen zum den Xing-Plug-Ins können unter https://dev.xing.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Xing Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist, erkennt Xing mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Xing-Komponente gesammelt und durch Xing dem jeweiligen Xing-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Xing-Buttons, beispielsweise den „Share“-Button, ordnet Xing diese Information dem persönlichen Xing-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Xing erhält über die Xing-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Xing-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Xing von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Xing-Account ausloggt.

Die von Xing veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.xing.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Xing. Ferner hat Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Datenschutzhinweise für den XING-Share-Button veröffentlicht.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Twitter
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Twitter integriert. Twitter ist ein multilingualer öffentlich zugänglicher Mikroblogging-Dienst, auf welchem die Nutzer sogenannte Tweets, also Kurznachrichten, die auf 280 Zeichen begrenzt sind, veröffentlichen und verbreiten können. Diese Kurznachrichten sind für jedermann, also auch für nicht bei Twitter angemeldete Personen abrufbar. Die Tweets werden aber auch den sogenannten Followern des jeweiligen Nutzers angezeigt. Follower sind andere Twitter-Nutzer, die den Tweets eines Nutzers folgen. Ferner ermöglicht Twitter über Hashtags, Verlinkungen oder Retweets die Ansprache eines breiten Publikums.

Betreibergesellschaft von Twitter ist die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Twitter-Komponente (Twitter-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Twitter-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Twitter-Komponente von Twitter herunterzuladen. Weitere Informationen zu den Twitter-Buttons sind unter https://about.twitter.com/de/resources/buttons abrufbar. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Twitter Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Zweck der Integration der Twitter-Komponente ist es, unseren Nutzern eine Weiterverbreitung der Inhalte diese Internetseite zu ermöglichen, diese Internetseite in der digitalen Welt bekannt zu machen und unsere Besucherzahlen zu erhöhen.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist, erkennt Twitter mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Twitter-Komponente gesammelt und durch Twitter dem jeweiligen Twitter-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Twitter-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Twitter-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Twitter gespeichert und verarbeitet.

Twitter erhält über die Twitter-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Twitter-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Twitter von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Twitter-Account ausloggt.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https://twitter.com/privacy?lang=de abrufbar.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google+
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite als Komponente die Google+ Schaltfläche integriert. Google+ ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Google+ ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.
Betreibergesellschaft von Google+ ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google+ Schaltfläche integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google+ Schaltfläche veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Google+ Schaltfläche von Google herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Genauere Informationen zu Google+ sind unter https://developers.google.com/+/ abrufbar.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist, erkennt Google mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Google+ Schaltfläche gesammelt und durch Google dem jeweiligen Google+-Account der betroffenen Person zugeordnet.

Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Google+-Buttons und gibt damit eine Google+1 Empfehlung ab, ordnet Google diese Information dem persönlichen Google+-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten. Google speichert die Google+1-Empfehlung der betroffenen Person und macht diese in Übereinstimmung mit den von der betroffenen Person diesbezüglich akzeptierten Bedingungen öffentlich zugänglich. Eine von der betroffenen Person auf dieser Internetseite abgegebene Google+1-Empfehlung wird in der Folge zusammen mit anderen personenbezogenen Daten, wie dem Namen des von der betroffenen Person genutzten Google+1-Accounts und dem in diesem hinterlegten Foto in anderen Google-Diensten, beispielsweise den Suchmaschinenergebnissen der Google-Suchmaschine, dem Google-Konto der betroffenen Person oder an sonstigen Stellen, beispielsweise auf Internetseiten oder im Zusammenhang mit Werbeanzeigen, gespeichert und verarbeitet. Ferner ist Google in der Lage, den Besuch auf dieser Internetseite mit anderen bei Google gespeicherten personenbezogenen Daten zu verknüpfen. Google zeichnet diese personenbezogenen Informationen ferner mit dem Zweck auf, die unterschiedlichen Dienste von Google zu verbessern oder zu optimieren.

Google erhält über die Google+-Schaltfläche immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Google+-Schaltfläche anklickt oder nicht.

Ist eine Übermittlung personenbezogener Daten an Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese eine solche Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Google+-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden. Weitere Hinweise von Google zur Google+1-Schaltfläche können unter https://developers.google.com/+/web/buttons-policy abgerufen werden.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von LinkedIn
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten der LinkedIn Corporation integriert. LinkedIn ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das eine Konnektierung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Über 400 Millionen registrierte Personen nutzen LinkedIn in mehr als 200 Ländern. Damit ist LinkedIn derzeit die größte Plattform für Businesskontakte und eine der meistbesuchten Internetseiten der Welt.

Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig.

Bei jedem einzelnen Abruf unserer Internetseite, die mit einer LinkedIn-Komponente (LinkedIn-Plug-In) ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von der betroffenen Person verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädt. Weitere Informationen zu den LinkedIn-Plug-Ins können unter https://developer.linkedin.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist, erkennt LinkedIn mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die LinkedIn-Komponente gesammelt und durch LinkedIn dem jeweiligen LinkedIn-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen auf unserer Internetseite integrierten LinkedIn-Button, ordnet LinkedIn diese Information dem persönlichen LinkedIn-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

LinkedIn erhält über die LinkedIn-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufes unserer Internetseite gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die LinkedIn-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an LinkedIn von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem LinkedIn-Account ausloggt.

LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, E-Mail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerichtete Anzeigen abzubestellen sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten. LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Comscore, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Maps
Die Webseiten der Procuman GmbH verwenden das Produkt Google Maps, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, 94043) auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen, die Sie unter www.google.com/privacypolicy.html abrufen können.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden
Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung
Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

Beschwerderecht zu Datenschutzaufsicht
Sie haben das Recht sich mit einer datenschutzrechtlichen Beschwerde an die Aufsichtsbehörden zu wenden. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf. Die Beschwerde kann unabhängig von der Zuständigkeit bei jeder Aufsichtsbehörde erhoben werden.


Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Seitenbesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Google LLC. ist nach dem sog. Privacy Shield zertifiziert (Listeneintrag hier) und gewährleistet auf dieser Basis ein angemessenes Datenschutzniveau. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).


reCAPTCHA
Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

------------------------------------------------

ProcuMan Terms of Service

Last Updated: Feb 1, 2016
Welcome to ProcuMan. Please read these terms of service (these "Terms") carefully as they form a contract between you and the ProcuMan entity listed in Section 17 of these Terms ("ProcuMan", "we", "us", or "our") that governs your access and use of the hosted storage solution provided by ProcuMan for online content storage, sharing and processing of files, materials, data, text, audio, video, images or other content (collectively, "Content"); (ii) the ProcuMan websites or applications; and (iii) any written or electronic use or features guides or other documentation provided or made available by ProcuMan (the "User Guides") (collectively the "Service(s)").
By registering or using any of the Services you agree to be bound by these Terms. If you are using the Services on behalf of an organization, you are agreeing to these Terms for that organization and promising to ProcuMan that you have the authority to bind that organization to these Terms (in which event, "you" and "your" will refer to that organization) unless that organization has a separate paid contract in effect with us, in which event the terms of that contract will govern your use of the Service. You may use the Services only in compliance with these Terms and only if you have the power to form a contract with ProcuMan and are not barred under any applicable laws from doing so. IF YOU DO NOT AGREE TO BE BOUND BY THESE TERMS, YOU MUST NOT USE THE SERVICES. Should you have any questions concerning this Agreement, please contact Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Please note that ProcuMan doesn't provide warranties for the Services. This contract also limits our liability to you. See Sections 14 (NO WARRANTY) and 16 (LIMITATION OF LIABILITY) of these Terms for details.
1. CHANGES TO THESE TERMS
We reserve the right to revise these Terms from time to time. We will date and post the most current version of these Terms on the ProcuMan website. Any changes will be effective upon posting the revised version of these Terms (or such later effective date as may be indicated at the top of the revised Terms). If in our sole discretion we deem a revision to these Terms to be material, we will notify you via the Service and/or by email to the email address associated with your account. Notice of other changes may be provided via www.ProcuMan.com (the “Site”) or related ProcuMan blogs. Therefore, we encourage you to check the date of these Terms whenever you visit the Site to see if these Terms have been updated. Your continued access or use of any portion of the Service constitutes your acceptance of such changes. If you don't agree to any of the changes, we're not obligated to keep providing the Service, and you must cancel and stop using the Service.
2. ACCESS TO THE SERVICE
You may use the Service, on a non-exclusive basis, solely in strict compliance with these Terms and all applicable laws
3. YOUR ACCOUNT
To obtain access to certain Services, you may be required to obtain an account with ProcuMan (become a "Registered User"), by completing a registration form and designating a user ID and password. Until you apply for and are approved for an account your access to the Service will be limited to the areas of the Service, if any, that ProcuMan makes available to the general public. When registering with ProcuMan you must: (a) provide true, accurate, current and complete information about yourself as requested by the Service's registration form (such information being the "Registration Data"); and (b) maintain and promptly update the Registration Data to keep it true, accurate, current and complete. ProcuMan may deny approval or withdraw such approval at any time in its sole discretion, with or without cause.
Only you may use your ProcuMan account. You must keep your account and passwords confidential and not authorize any third party to access or use the Service on your behalf, unless we provide an approved mechanism for such use. ProcuMan will not be liable for any loss or damage arising from any unauthorized use of your accounts.
If a third party such as an employer, or school gave you your account, that party has rights to your account and may: manage your account, reset your password, or suspend or cancel your account; view your account's usage and profile data, including how and when your account is used; and read or store Content in your account. If you are an individual Registered User of the Service, and the domain of the primary email address associated with your account is owned by an organization and was assigned to you as an employee, contractor or member of such organization, and that organization wishes to establishes a commercial relationship with us and add your account to such relationship, then, if you do not change the email address associated with your account, your account may become subject to the commercial relationship between ProcuMan and such organization and controlled by such organization.
4. CONSENT TO ELECTRONIC COMMUNICATIONS AND SOLICITATION
By registering with ProcuMan, you understand that we may send you communications or data regarding the Services, including but not limited to: (a) notices about your use of the Services, including any notices concerning violations of use; (b) updates; and (c) promotional information and materials regarding ProcuMan's products and services, via electronic mail. We give you the opportunity to opt-out of receiving promotional electronic mail from us by following the opt-out instructions provided in the message.
5. CONTENT
Except for material that we license to you, we don't claim ownership of any Content that is transmitted, stored, or processed in your account(s). We also don't control, verify, or endorse the Content that you and others make available on the Service.
We provide functions that allow you to control who may access your Content. If you enable the features that allow you to share the Content with others, anyone you've shared Content with (including the general public, in certain circumstances) may have access to your Content.
You hereby grant ProcuMan and its contractors the right to transmit, use and disclose Content posted on the Service solely to the extent necessary to provide the Service, as otherwise permitted by these Terms, or to comply with any request of a governmental or regulatory body (including subpoenas or court orders), as otherwise required by law, or to respond to an emergency which ProcuMan believes in good faith requires ProcuMan to disclose information to assist in preventing the death or serious bodily injury of any person.
You represent and warrant that: (a) you have all the rights in the Content necessary for you to use the Service and to grant the rights in this Section; and (b) the storage, use or transmission of the Content doesn't violate any law or these Terms.
You will: (a) be solely responsible for the nature, quality and accuracy of the Content; (b) ensure that the Content (including the storage or transmission thereof) complies with these Terms and any and all applicable laws, and regulations; (c) promptly handle and resolve any notices and claims relating to the Content, including any notices sent to you by any person claiming that any Content violates any person's rights, such as take-down notices pursuant to the Digital Millennium Copyright Act and any other notices; and (d) maintain appropriate security, protection and backup copies of the Content, which may include, your use of additional encryption technology to protect the Content from unauthorized access. ProcuMan will have no liability of any kind as a result of the deletion of, correction of, destruction of, damage to, loss of or failure to store or encrypt any Content.
You must immediately notify ProcuMan in writing of any unauthorized use of: (a) any Content (b) any account; or (c) the Service that comes to your attention. In the event of any such unauthorized use by any third party that obtained unauthorized access through you, you will take all steps necessary to terminate such unauthorized use. You will provide ProcuMan with such cooperation and assistance related to any such unauthorized use as ProcuMan may reasonably request.
6. CONTENT STORED IN GERMANY
The Service is provided from Germany. By using and accessing the Service, you understand and consent to the storage and processing of the Content and any other personal information in Germany. ProcuMan reserves the right to store and process personal information elsewhere for technical purposes (like backups).
7. SUSPENSION AND TERMINATION OF USE OF THE SERVICE
We reserve the right, to temporarily suspend or terminate your access to the Service at any time in our sole discretion, with or without cause, with or without notice, and without incurring liability of any kind. For example, we may suspend or terminate your access to or use of the Service for: (a) the actual or suspected violation of these Terms; (b) the use of the Services in a manner that may cause ProcuMan to have legal liability or disrupt others' use of the Services; (c) the suspicion or detection of any malicious code, virus or other harmful code by you or in your account; (d) scheduled downtime and recurring downtime; (e) use of excessive storage capacity or bandwidth; or (f) unplanned technical problems and outages. If, in ProcuMan's determination, the suspension might be indefinite and/or ProcuMan has elected to terminate your access to the Service, ProcuMan will use commercially reasonable efforts to notify you through the Service and/or by email to the email address associated with your account. You acknowledge that if your access to the Service is suspended or terminated, you may no longer have access to the Content that is stored with the Service.
Upon termination by ProcuMan, for reasons other than cause, you may request access to your Content, which we will make available for an additional fee. You must make such request with five (5) days following termination. Otherwise, any Content you have stored with the Service will not be retrievable, and we will have no obligation to maintain any data stored in your account.
In addition to other termination provisions, if your account it not currently subject to a paid subscription plan with us, we at our discretion may terminate your account if: (a) you do not engage in any activity in your account within thirty (30) days after becoming a Registered User; or (b) you do not engage in any activity in your account for any period of one hundred and twenty (120) consecutive days. In the event of such termination, any Content you may have stored will be lost.
8. ACCEPTABLE USE
You must not use the Service to harm others or the Service. For example, you must not use the Service to harm, threaten, or harass another person, organization, or ProcuMan and/or to build a similar service or website. You must not: damage, disable, overburden, or impair the Service (or any network connected to the Service); resell or redistribute the Service or any part of it; use any unauthorized means to modify, reroute, or gain access to the Service or attempt to carry out these activities; or use any automated process or Service (such as a bot, a spider, or periodic caching of information stored by ProcuMan) to access or use the Service. In addition, you promise that you will not and will not encourage or assist any third party to:
    1.    modify, alter, tamper with, repair or otherwise create derivative works of any Software;
    2.    reverse engineer, disassemble or decompile the software used to provide or access the Service, including the Software, or attempt to discover or recreate the source code used to provide or access the Service, except and only to the extent that the applicable law expressly permits doing so;
    3.    use the Service in any manner or for any purpose other than as expressly permitted by these Terms, the Privacy Policy, any User Guides or any other policy, instruction or terms applicable to the Service that are available on the Service ("Policies");
    4.    sell, lend, rent, resell, lease, sublicense or otherwise transfer any of the rights granted to you with respect to the Services to any third party;
    5.    remove, obscure or alter any proprietary rights notice pertaining to the Service;
    6.    access or use the Service in a way intended to improperly avoid incurring fees or exceeding usage limits or quotas;
    7.    use the Service in connection with the operation of nuclear facilities, aircraft navigation, communication systems, medical devices, air traffic control devices, real time control systems or other situations in which the failure of the Service could lead to death, personal injury, or physical property or environmental damage;
    8.    use the Service to: (i) engage in any unlawful or fraudulent activity or perpetrate a hoax or engage in phishing schemes or forgery or other similar falsification or manipulation of data; (ii) send unsolicited or unauthorized junk mail, spam, chain letters, pyramid schemes or any other form of duplicative or unsolicited messages, whether commercial or otherwise; (iii) store or transmit inappropriate Content, such as Content: (1) containing unlawful, defamatory, threatening, pornographic, abusive, libelous or otherwise objectionable material of any kind or nature, (2) containing any material that encourages conduct that could constitute a criminal offense, or (3) in a way that violates or infringes upon the intellectual property rights or the privacy or publicity rights of any person or entity or that may otherwise be unlawful or give rise to civil or criminal liability; (iv) store or transmit any Content that contains or is used to initiate a denial of service attack, software viruses or other harmful or deleterious computer code, files or programs such as Trojan horses, worms, time bombs, cancelbots, or spyware; or (v) abuse, harass, stalk or otherwise violate the legal rights of a third party;
    9.    interfere with or disrupt servers or networks used by ProcuMan to provide the Service or used by other users' to access the Service, or violate any third party regulations, policies or procedures of such servers or networks or harass or interfere with another user's full use and enjoyment of any Software or the Service;
    10.    access or attempt to access ProcuMan's other accounts, computer systems or networks not covered by these Terms, through password mining or any other means;
    11.    cause, in ProcuMan's sole discretion, inordinate burden on the Service or ProcuMan's system resources or capacity; or
    12.    share passwords or other access information or devices or otherwise authorize any third party to access or use the Software or the Service.
ProcuMan reserves the right, in its sole discretion, to deactivate, change and/or require you to change your ProcuMan user ID and any custom or vanity URLs, custom links, or vanity domains you may obtain through the Services for any reason or for no reason. ProcuMan may exercise such right at any time, with or without prior notice. We will make all judgments concerning the applicability of these guidelines in our sole and exclusive discretion. We reserve the right, in our sole discretion, to determine whether and what action to take in response to each such notification, and any action or inaction in a particular instance will not dictate or limit our response to a future complaint. We will not assume or have any liability for any action or inaction with respect to any Content.
9. UPDATES TO THE SERVICE
ProcuMan reserves the right, in its sole discretion, to make necessary unscheduled deployments of changes, updates or enhancements to the Service at any time. We may add or remove functionalities or features, and we may suspend or stop a Service altogether.
10. SOFTWARE
If you receive Software from us, its use is governed in one of two ways: If you're presented with license terms that you must accept in order to use the Software, those terms apply; if no license is presented to you, these Terms apply. We reserve all other rights to the Software.
We may automatically check your version of the Software. We may also automatically download to your computer or device new versions of the Software.
The Software is subject to applicable Germany export laws and regulations. You must comply with all domestic and international export laws and regulations that apply to the Software. These laws include restrictions on destinations, end users, and end use. 
11. THIRD PARTY SERVICES AND CONTENT
All transactions using ProcuMan's services are between the transacting parties only. The Services may contain features and functionalities linking you or providing you with certain functionality and access to third party content, including Web sites, directories, servers, networks, systems, information and databases, applications, software, programs, products or services, and the Internet as a whole; you acknowledge that we are not responsible for such content or services. We may also provide some content to you as part of the Services. However, ProcuMan is not an agent of any transacting party, nor or we a direct party in any such transaction. Any such activities, and any terms associated with such activities, are solely between you and the applicable third-party. Similarly, we are not responsible for any third party content you access with the Services, and you irrevocably waive any claim against us with respect to such sites and third-party content. ProcuMan shall have no liability, obligation or responsibility for any such correspondence, purchase or promotion between you and any such third-party. You should make whatever investigation you feel necessary or appropriate before proceeding with any online or offline transaction with any of these third parties. You are solely responsible for your dealings with any third party related to the Services, including the delivery of and payment for goods and services. Should you have any problems resulting from your use of any third party services, or should you suffer data loss or other losses as a result of problems with any of your other service providers or any third-party services, we will not be responsible unless the problem was the direct result of our breaches.
12. ProcuMan PROPRIETARY RIGHTS
As between ProcuMan and you, ProcuMan or its licensors own and reserve all right, title and interest in and to the Service and all hardware, software and other items used to provide the Service, other than the rights explicitly granted to you to use the Service in accordance with this Terms. No title to or ownership of any proprietary rights related to the Service is transferred to you pursuant to these Terms. All rights not explicitly granted to you are reserved by ProcuMan. In the event that you provide comments, suggestions and recommendations to ProcuMan with respect to the Service (including, without limitation, with respect to modifications, enhancements, improvements and other changes to the Service) (collectively, "Feedback"), You hereby grant to ProcuMan a world-wide, royalty free, irrevocable, perpetual license to use and otherwise incorporate any Feedback in connection with the Service.
13. PRIVACY
In order to operate and provide the Service, we collect certain information about you. As part of the Service, we may also automatically upload information about your computer or device, your use of the Service, and Service performance. You further acknowledge and agree that we may access or disclose information about you, including the Content, in order to: (a) comply with the law or respond to lawful requests or legal process; (b) protect the rights or property of ProcuMan or our customers, including the enforcement of our agreements or policies governing your use of the Service; or (c) act on a good faith belief that such access or disclosure is necessary to protect the personal safety of ProcuMan employees, customers, or the public.
We retain the right to block or otherwise prevent delivery of any type of file, email or other communication to or from the Service as part of our efforts to protect the Service, protect our customers, or stop you from breaching these Terms.
14. NO WARRANTY
ProcuMan PROVIDES THE SERVICE "AS IS", "WITH ALL FAULTS" AND "AS AVAILABLE". TO THE MAXIMUM EXTENT PERMITTED BY APPLICABLE LAW, ProcuMan MAKES NO (AND SPECIFICALLY DISCLAIMS ALL) REPRESENTATIONS OR WARRANTIES OF ANY KIND, WHETHER EXPRESS, IMPLIED, STATUTORY OR OTHERWISE, INCLUDING, WITHOUT LIMITATION, ANY WARRANTY THAT THE SERVICE WILL BE UNINTERRUPTED, ERROR-FREE OR FREE OF HARMFUL COMPONENTS, THAT THE CONTENT WILL BE SECURE OR NOT OTHERWISE LOST OR DAMAGED, OR ANY IMPLIED WARRANTY OF MERCHANTABILITY, SATISFACTORY QUALITY, FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE, OR NON-INFRINGEMENT, AND ANY WARRANTY ARISING OUT OF ANY COURSE OF PERFORMANCE, COURSE OF DEALING OR USAGE OF TRADE. SOME JURISDICTIONS DO NOT ALLOW THE FOREGOING EXCLUSIONS. IN SUCH AN EVENT SUCH EXCLUSION WILL NOT APPLY SOLELY TO THE EXTENT PROHIBITED BY APPLICABLE LAW.
15. INDEMNIFICATION
To the extent permitted by law, You will defend ProcuMan against any cost, loss, damage, or other liability arising from any third party demand or claim that any Content provided by you, or your use of the Service, in breach of these Terms: (a) infringes a registered patent, registered trademark, or copyright of a third party, or misappropriates a trade secret (to the extent that such misappropriation is not the result of ProcuMan's actions); or (b) violates applicable law or these Terms. ProcuMan will reasonably notify you of any such claim or demand that is subject to your indemnification obligation.
16. LIMITATION OF LIABILITY
TO THE FULLEST EXTENT PERMITTED BY LAW, IN NO EVENT WILL ProcuMan, ITS AFFILIATES, OFFICERS, EMPLOYEES, AGENTS, SUPPLIERS OR LICENSORS BE LIABLE FOR (A): ANY INDIRECT, INCIDENTAL, SPECIAL, PUNITIVE, COVER OR CONSEQUENTIAL DAMAGES (INCLUDING, WITHOUT LIMITATION, DAMAGES FOR LOST PROFITS, REVENUE, GOODWILL, USE OR CONTENT) HOWEVER CAUSED, UNDER ANY THEORY OF LIABILITY, INCLUDING, WITHOUT LIMITATION, CONTRACT, TORT, WARRANTY, NEGLIGENCE OR OTHERWISE, EVEN IF ProcuMan HAS BEEN ADVISED AS TO THE POSSIBILITY OF SUCH DAMAGES. TO THE MAXIMUM EXTENT PERMITTED BY APPLICABLE LAW, THE AGGREGATE LIABILITY OF ProcuMan AND ITS AFFILIATES, OFFICERS, EMPLOYEES, AGENTS, SUPPLIERS OR LICENSORS, RELATING TO THE SERVICES WILL BE LIMITED TO THE GREATER OF AN AMOUNT EQUAL TO THREE MONTHS OF YOUR SERVICE FEE FOR THE SERVICE OR FIVE DOLLARS ($5.00). THE LIMITATIONS AND EXCLUSIONS ALSO APPLY IF THIS REMEDY DOES NOT FULLY COMPENSATE YOU FOR ANY LOSSES OR FAILS OF ITS ESSENTIAL PURPOSE. SOME JURISDICTIONS DO NOT ALLOW THE LIMITATION OF INCIDENTAL, CONSEQUENTIAL OR OTHER DAMAGES. IN SUCH AN EVENT THIS LIMITATION WILL NOT APPLY TO YOU TO THE EXTENT PROHIBITED BY LAW.
17. CONTRACTING PARTY; GOVERNING LAW; LOCATION FOR RESOLVING DISPUTES
You are contracting with ProcuMan with an address at PROCUMAN SOFTWARE SARL, 18 Op Der Heed L-1747 Luxembourg. The laws of Luxembourg govern the interpretation of these Terms and apply to claims for breach of these Terms, regardless of conflict of laws principles. The parties specifically exclude from application to these Terms the United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods and the Uniform Computer Information Transactions Act. All other claims, including claims regarding consumer protection laws, unfair competition laws, and in tort, will, only to the extent required by applicable law, be subject to the laws of your state of residence in the United States, or, if you live outside the United States, the laws of the country in which you reside. You and we irrevocably consent to the exclusive jurisdiction and venue of the state or federal courts for Luxembourg, for all disputes arising out of or relating to these Terms. ProcuMan may assign this contract to another entity at any time with or without notice to you.
18. NOTICES
We may send you, in electronic form, information about the Service, additional information, and information the law requires us to provide. We may provide required information to you by email at the address you specified when you signed up for the Service or by access to a website that we identify. Notices emailed to you will be deemed given and received when the email is sent. If you don't consent to receive notices electronically, you must stop using the Service. You may provide legal noticed to us via email to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Any such notice, in either case, must specifically reference that it is a notice given under these Terms.
19. FEES & PAYMENTS
19.1 Fees
The fees applicable for the Service ("Fees") are available on the Site and/or in ProcuMan’s then-current published price list. The price stated for the Service excludes all taxes and charges, unless stated otherwise. You're responsible for any taxes and for all other charges incidental to using the Services (for example, data charges and currency exchange settlements). You will pay the Fees in the currency ProcuMan quoted for your account. ProcuMan reserves the right to change the quoted currency at any time.
We'll notify you in advance, either through the Service or to the email address you have most recently provided to us, if we change the price of the Service. If there's a specific length and price for your Service offer already in effect, that price will remain in force for that time. After the offer period ends, your use of the Service will be charged at the then-current price. If your Service is on a period basis (for example, monthly) with no specific length, we'll notify you of any price change at least 30 days in advance. If you don't agree to these changes, you must cancel and stop using the Service via email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! with cancellation confirmation from a ProcuMan representative) no later than three (3) business days prior to the conclusion of your current payment term, whether monthly, yearly, or otherwise. If you cancel, your Service ends at the end of your current Service period or payment period. If you fail to cancel in accordance with these Terms, we will automatically renew the Service at the then-current price and for the same subscription period and will charge your credit card on file with us commencing on the first day of the renewal of the subscription period.
19.2 Payment
You must be authorized to use the credit card that you enter when you create a billing account. You authorize us to charge you for the Service using your credit card and for any paid feature of the Service that you choose to sign up for or use while these Terms are in force. We may bill: (a) in advance; (b) at the time of purchase; (c) shortly after purchase; or (d) on a recurring basis for subscription Services. Also, we may charge you up to the amount you've approved, and we'll notify you in advance of the difference for recurring subscription Services. We may bill you simultaneously for more than one of your prior billing periods. We may automatically renew your Service and charge you for any renewal term. All paid accounts are due the date the invoice is posted on your account. Except as specifically set forth in this section, all Services are prepaid for the period selected (monthly, yearly or otherwise) and are non-refundable. This includes accounts that are renewed.
You must keep all information in your billing account current. You can access and modify your billing account information using the on the Site. You may change your payment method at any time. If you tell us to stop using your payment method and we no longer receive payment from you for the paid Service, we may cancel that Service. Your notice to us will not affect charges we submit to your billing account before we reasonably could act on your request.
Except as prohibited by law, we may assess a late charge if you do not pay on time. You must pay these late charges when we bill you for them. The late charge will be the lesser of 1 percent of the unpaid amount each month or the maximum rate permitted by law. We may use a third party to collect past due amounts. You must pay for all reasonable costs we incur to collect any past due amounts, including reasonable attorneys' fees and other legal fees and costs. We may suspend or cancel your Service if you fail to pay in full on time.
19.3 Trials
If you are currently on our free 90-day trial, you may cancel or downgrade your account, free of charge, at any time until fourteen (14) days after your account was created. (The day of creation constitutes the first day of the 90-day trial.)
The last day of the 90-day trial signifies the due date of the first payment. If payment is not received by ProcuMan on the due date, user's account will be frozen, inaccessible, and all shared links will be turned off until all outstanding payments have been processed by ProcuMan. Users retain the responsibility for settling all outstanding balances in a timely manner and maintaining updated billing information. If not complied with, at the end of 90 days, user's account will be deactivated and all files will no longer be retrievable.
Unless we notify you otherwise, if you're participating in any trial period offer, you must cancel the Service by the end of the trial period to avoid incurring charges. If you do not cancel your Service and we have told you the Service will convert to a paid subscription at the end of the trial period, you authorize us to charge your credit card for the Service and no credits or refunds will be available. You may, however, cancel your subscription before the next billing in accordance with the terms of this Agreement.
If you are a paid non-trial user you will not be issued a refund for your most recent (or any previous) billing, unless you are on a NON-TRIAL Annual Subscription Plan, in which event you may obtain a refund for a renewal fee only if you request the refund within thirty (30) days of the day on which you were charged for the renewal of your account; and in such an event, only a partial refund equivalent to 80% of the annual renewal fee will be returned
20. SUBSCRIPTION PERIOD
You may elect one of the following subscription plans and billing options:
    1.    A monthly subscription plan (“Monthly Subscription Plan”). The subscription period for the Monthly Subscription Plan will be one month and will automatically renew unless you cancel your Monthly Subscription Plan in accordance with these Terms at least three (3) business days prior to the renewal date. You will be billed monthly for the Monthly Subscription Plan on or about the same day each month until such time that you cancel your Monthly Subscription Plan.
    2.    An annual subscription plan (“Annual Subscription Plan”). The subscription period for the Annual Subscription Plan will be one year and will automatically renew each year on the anniversary of your Annual Subscription Plan unless you cancel your Annual Subscription Plan in accordance with these Terms at least ten (10) days prior to your renewal date. You will be billed annually for the Annual Subscription Plan on or about the same day each year until such time that you cancel your Annual Subscription Plan. For the avoidance of doubt, please note, you will not be permitted to cancel, reduce the number of seats, or downgrade the ProcuMan Service you have selected until the anniversary of your Annual Subscription Plan. There will be no refunds for Annual Subscription Plan payments. Please be certain you are committing to a one (1) year period if you select the Annual Subscription Plan. If you are not certain, we recommend choosing the Monthly Subscription Plan.
    3.     If you select the Monthly Subscription Plan, you can switch to the Annual Subscription Plan at any time. If you select the Annual Subscription Plan, you may not change to the Monthly Subscription Plan until the end of the one-year term of your Annual Subscription Plan.
21. MISCELLANEOUS
21.1. Severability; Entire Agreement
These Terms apply to the maximum extent permitted by relevant law. If a court holds that we cannot enforce a part of these Terms as written, you and we will replace those terms with similar terms to the extent enforceable under the relevant law, but the rest of these Terms will remain in effect. This is the entire contract between you and us regarding the Service. It supersedes any prior contract or oral or written statements regarding your use of the Service.
21.2. Assignment and transfer
We may assign, transfer, or otherwise dispose our rights and obligations under this contract, in whole or in part, at any time without notice. You may not assign this contract or transfer any rights to use the Service.
21.3. Independent Contractors; No third-party beneficiaries
ProcuMan and you are not legal partners or agents; instead, our relationship is that of independent contractors. This contract is solely for your and our benefit. It is not for the benefit of any other person, except for permitted successors.
21.4. Claims
Claims must be filed within one year. You must bring any claim related to these Terms or the Service within one year of the date you could first bring the claim, unless your local law requires a longer time to file claims. If it isn't filed in time, the claim is permanently barred.
21.5. Waiver
The failure of either party to insist upon or enforce strict performance of any of the provisions of these Terms or to exercise any rights or remedies under these Terms will not be construed as a waiver or relinquishment to any extent of such party's right to assert or rely upon any such provision, right or remedy in that or any other instance; rather, the same will remain in full force and effect.
22. COPYRIGHT COMPLAINTS AND REMOVAL POLICY
ProcuMan does not tolerate content that appears to infringe any copyright or other intellectual property rights or otherwise violates these Terms and will respond to notices of alleged copyright infringement that comply with the law and are properly provided to us. We reserve the right to delete or disable Content alleged to violate these Terms and to terminate repeat infringers. Our designated agent for notice of alleged copyright infringement is:
    1.    Identification of the copyrighted work that you claim has been infringed;
    2.    Identification of the material, including URL, that you claim is infringing, with enough detail so that we may locate it;
    3.    Your address, telephone number, and e-mail address;
    4.    A statement declaring under penalty of perjury that (a) you have a good faith belief that the disputed use is not authorized by the copyright owner, its agent, or the law; (b) the above information in your notice is accurate, and (c) you are the owner of the copyright interest involved or you are authorized to act on behalf of that owner; and
    5.    Your physical or electronic signature.
INTELLECTUAL PROPERTY NOTICES
All contents of the Site and Services including but not limited to design, text, software, technical drawings, configurations, graphics, other files, and their selection and arrangement are: Copyright © ProcuMan, and/or the proprietary property of its suppliers, affiliates, or licensors. All Rights Reserved.
ProcuMan and the ProcuMan logo are including without limitation, either trademarks, service marks or registered trademarks of ProcuMan, Inc., and may not be copied, imitated, or used, in whole or in part, without ProcuMan's prior written permission or that of our suppliers or licensors. Other product and company names may be trade or service marks of their respective owners.
ProcuMan may have patents, patent applications, trademarks, copyrights, or other intellectual property rights covering subject matter that is part of the Service. Unless we have granted you licenses to our intellectual property in these Terms, our providing you with the Service does not give you any license to our intellectual property. Any rights not expressly granted herein are reserved.

 

ProcuMan Software Inc. 2016 © - The Open Source Procurement Software - AGB